MTBs2: Tour / Allmountain

ARDENT RACE

Der Ardent Race füllt die Lücke zwischen dem Ikon und dem Ardent, zwischen schnellem XC-Reifen und Trailreifen. Sein Profil ist mittelhoch, die Mittelstollen stehen zwar eng, lassen aber genug Freiraum für eine gute Selbstreinigung und sind angeschrägt für geringeren Rollwiderstand. Die Seitenstollen sind angewinkelt und versetzt und beißen sich in Kurven in den Boden. Damit ist der Ardent Race der richtige Reifen für den Allroundeinsatz und auf den Trails. Der Ardent Race ist in allen drei Laufradgrößen in 2.20″ Breite als TubelessReady Version mit EXO Seitenwandschutz verfügbar.

Technologie

exo tr

 

Einsatzgebiet

ASPEN

Sie wollen einen Allround-Rennreifen, der sehr gut rollt, sehr leicht ist, aber auch Grip in fast allen Lebenslagen bietet? Der ASPEN ist MAXXIS’ Antwort auf dieses Anforderungsprofil. In der Laufflächenmitte wechseln sich engstehende, leicht angewinkelte Lamellenstollen mit kleinen, angeschrägten Blockstollen ab. Sie sorgen so für eine Neudefinition der Idealkombination von viel Traktion und leichtem Rollen. Die Seitenstollen verlaufen in Fahrtrichtung gesehen in Zweiergruppen von außen nach innen. Diese spezielle Anordnung bringt deutlich mehr Grip in Kurven. Trotz allroundtauglicher Stollenhöhe von über 3mm und sehr gutem Pannenschutz mit Silkworm Polyfiber Shielding wiegt der ASPEN nur 460g. Zusammen mit der eXCeption Karkasse mit 120 TPI und unserer überragenden eXCeption Gummimischung wird der ASPEN damit zu einem XC-Rennreifen. Der ASPEN überzeugt mit bester Performance wie – Fahrverhalten, Traktion und Grip – die weit über der von Wettbewerbsmodellen liegt.

Technologie

exo tr

Testergebnis

Bike Urteil

Einsatzgebiet

CROSSMARK II

Der Crossmark II rollt noch schneller als sein Vorgänger und hat mehr Grip auf den Trails. Die legendäre Mittellaufrille fliegt noch immer auf der Strasse, und das modernisierte Profil bremst besser und bietet besseren Kurvenhalt bei sehr vielen Trailbedingungen. Eine ausgezeichnete Wahl, wenn Du überall schnell sein willst.

Technologie

exo  tr

Einsatzgebiet

FOREKASTER

Wenn der Boden tiefer oder das Wetter feuchter ist, dann fällt die Wahl auf den Forekaster . Die mittelhohen Stollen haben einen gleichmäßigen Abstand, mit dem sie auf Trails mit einer losen Schicht über festem Grund perfekt greifen. Das Profi l ist offener gestaltet im Vergleich zu unseren anderen Racereifen für bessere Selbstreinigung bei feuchten Böden. Breite eingekerbte Mittelstollen bremsen überzeugend auf rutschigen Singletrails. Mit dem Forekaster bist du perfekt für die Trails gerüstet – bei jedem Wetter.

Ab sofort gibt es den Forekaster auch in einer 2.60″ breiten Version. Der Reifen ist für Felgen von 30-35mm Innenbreite geeignet und ist ein super Allrounder auf Touren im Mittelgebirge als auch für längere Abenteuer.

Technologie

exo  tr

Einsatzgebiet

HIGHROLLER II +

Der Highroller II  ist einer der bekanntesten und meistgefahrenen MTB Reifen auf dem Markt. Das große Volumen der neuen Plus Plattform ergänzt das offene Profil, zusammen schwimmen sie über losen Untergrund und beißen sich immer wenn es notwendig ist durch den Staub, weichen Boden und Schlamm. Du hast dich in den Highroller verliebt, als er auf deinem alten 26“ Bike montiert war und ihn auf jedem Bike danach gefahren. Jetzt kannst Du über alles hinwegrollen mit dem neuen Highroller II +.

Technologie

exo tr

IKON

Ein echter Rennreifen für echte Racer. Großvolumig, schnell, mit viel Grip – der IKON bringt beispielhafte Leistung bei den unterschiedlichsten Bodenverhältnissen, auf harten bis losen Böden. Auf Felsen und Wurzeln, auch wenn es feucht ist, überzeugen besonders die 3C und eXCeption Versionen. Für sehr grobes, felsiges Gelände gibt es den IKON 3C auch in der EXO-Protection Version, die bei geringem Mehrgewicht sicher die Seitenwände schützt. Den IKON gibt es jetzt auch in vielen TubelessReady Versionen und zudem in der der Endurogröße 2.35″.

Technologie

speed silkworm exo tr

Testergebnis

bike-01-2016-ikon MountainBIKE Testurteil

Einsatzgebiet

MINION DHR II +

Der Minion DHR II  ist die perfekte Ergänzung zum DHF und es gibt ihn jetzt für die fähigsten Plus Bikes auf dem Markt. Bewährte Paddel Stollen in der Mitte verringern den Rollwiderstand und erhöhen die Bremskraft auf losem Untergrund. Mit diesen Stollen kannst Du härter bremsen in steilem Gelände und dein Gleichgewicht halten, während die großvolumige Karkasse alle Unebenheiten absorbiert.

Technologie

exo tr

Einsatzgebiet

RACE TT

Der Race TT interpretiert ein bekanntes Reifenprofil neu – angepasst an moderne XC Bikes und Rennkurse. Eng stehende und rampenförmige viereckige Stollen lassen diesen Reifen leicht rollen. Lamellenförmige Einschnitte erhöhen das Leistungsvermögen des Race TT beim Bremsen und in Kurven. Die Legende lebt weiter mit dem Race TT.

 

Technologie

exo tr

Einsatzgebiet

TREADLITE

Mit dem neuen TreadLite bekommt das Wort „Temposünder“ ab sofort eine positive Bedeutung. HighSpeed bei trockenen Streckenverhältnissen ist mit diesem wenig profilierten Semi-Slick ausdrücklich erwünscht. Die niedrigen Mittelstollen halten den Rollwiderstand zusammen mit der 120 TPI Tubeless-Ready Karkasse schön am Boden, bieten jedoch genug Grip für präzises Anbremsen. Für Kurvenhalt auch bei hohen Geschwindigkeiten sorgen die erhöhten großen Seitenstollen, damit dein Bike sicher dorthin fährt wo du hin möchtest. Immer ganz nach vorne!

Technologie

exo tr

Einsatzgebiet