MAXXIS TR – Tubeless Ready 2.0

Immer mehr Mountainbiker fahren mit Dichtmilch statt mit Schlauch.
Schlauchlose Reifen haben viele Vorteile: Man kann mit weniger Luftdruck fahren und hat dadurch bessere Traktion, der Rollwiderstand ist geringer als mit Schlauch, und wo kein Schlauch ist, sinkt auch das Pannenrisiko.

Doch die Montage mit Dichtmilch hatte bis jetzt auch einige Nachteile:

Manche Reifen sitzen nicht richtig dicht auf der Felge und können deshalb nicht aufgepumpt werden, einige Reifen werden an den Seitenwänden nicht dicht.*

Diese Probleme treten auch bei sogenannten Tubeless Ready Reifen auf.

MAXXIS präsentierte auf der Eurobike 2013 eine neue Generation von TubelessReady Reifen, die mit Dichtmilch gefahren werden können und die bisher dabei auftretenden Probleme praktisch vollständig lösen.

Denn die neuen MAXXIS TR Reifen sind besser auf die Tubeless Montage vorbereitet als andere Reifen.

Der Wulst der MAXXIS TR Reifen ist komplett mit einer Gummischicht überzogen und enthält einen luftdichten sog. Chafer, eine Wulsteinlage. Dadurch ist die Schlauchlosmontage bei allen Felgen, die die Normmaße einhalten, mit dem ersten Aufpumpen und mit wenig Flüssigkeit erfolgreich.

Außerdem haben alle MAXXIS TR Reifen eine luftdichte Gummischicht unter der Lauffläche.

Die Versionen der MAXXIS TR Modelle, die mit EXO Seitenwandschutz ausgerüstet sind, d.h. alle Enduro / Freeride Modelle und einige XC/Marathon Reifen, halten die Luft noch besser, denn die Verbindung von luftdichter Wulsteinlage, praktisch luftdichter EXO Seitenwand und luftdichter Lauffläche ergibt einen TubelessReady Reifen, der nur noch sehr wenig Dichtflüssigkeit braucht, um 100% dicht zu sein.

Die einzigartige Kombination der technischen Features ergibt TubelessReady Reifen, die problemloses Fahren, weniger Nachpumpen und längere Lebensdauer von Dichtmilch und Reifen verbinden, und deshalb eine neue Referenz für diese Reifenkategorie sind.

 

* Auch „normale“ MAXXIS MTB Reifen können wie Reifen anderer Hersteller Tubeless mit Dichtmittel montiert werden, da die Karkassengewebe sehr dicht sind und bei MAXXIS keine Undichtigkeiten dort auftreten.

Offiziell für die Tubeless Montage freigegeben und von MAXXIS garantiert sind aber nur die neuen MAXXIS TR Modelle, die Tubeless Montage anderer Modelle erfolgt auf eigene Verantwortung.