Zwei Jahre Entwicklungszeit, die Essenz aus 30 Jahren Rennerfahrung und das Expertenwissen aus über 50 Jahren Reifenproduktion stecken im Signature-Reifen von Greg Minnaar. Benannt nach dem Jagdspeer des Zulu-Volks aus Greg Minnaar's Heimat Südafrika bohrt sich der Assegai in jegliches Terrain. Der Assegai ist unser bester Vorderreifen für Bikes ab 150 mm und alle Bodenverhältnisse.

Technologien

Icon Dual Compound
Dual Compound
Zwei verschiedene Gummimischungen werden zu einem Laufflächenstreifen verarbeitet. Die Eigenschaften jeder Mischung und deren Anordnung planen wir nach den gewünschten Eigenschaften der Reifen. Je nach Reifenkategorie kommen unterschiedliche DualCompounds zum Einsatz, so unterscheiden sich z.B. die Dual Mischungen von Gravel und Downhillreifen deutlich.
Icon 3C MaxxTerra
3C MaxxTerra
Die Trail Variante unserer Dreifach Mischungen: Sie kombiniert guten Rollwiderstand bergauf mit tollem Grip bei der Abfahrt. MAXXTERRA hat weniger Rollwiderstand und hält länger als unsere DH Mischung MAXXGRIP, und mehr Grip und Traktion als die XC Mischung 3C MAXXSPEED. Sie ist „die goldene Mitte“ für Trailfahrer.
Icon 3C MaxxGrip
3C MaxxGrip
Die Gummimischung, die MAXXIS Reifen zur Referenz im MTB Downhillsport gemacht hat. 3C MAXXGRIP bietet den ultimativen Grip und die besten Dämpfungseigenschaften für unvergleichbare Traktion und Performance bei Downhill Rennen.
Icon DoubleDown Casing [DD]
DoubleDown Casing [DD]
DoubleDown Reifen sind aufgebaut wie unsere Downhillreifen: zwei Karkassenlagen verstärkt mit einer Butyleinlage in der Seitenwand. Durch zwei feine 120TPI (statt 60TPI) Karkassenlagen und Aramidwulstkerne sind sie aber deutlich leichter als unsere Downhillreifen und dabei deutlich robuster als unsere EXO+ Modelle. Die idealen Reifen für harte Enduro Kurse.
Icon Downhill Casing [DH]
Downhill Casing [DH]
Die MAXXIS Downhill Reifen werden in exakt der gleichen Konstruktion von den erfolgreichsten DH Fahrern verwendet. Doppelte 60TPI Karkassenlagen und Butyl Inserts in der Seitenwand über dem Reifenwulst sind die Basis der Reifen, die in den letzten Jahren die meisten Downhillrennen gewonnen haben.
Icon E-Bike E50 [E50]
E-Bike E50 [E50]
E-Bikes welche über 25 km/h unterstützen benötigen Reifen mit einer spezielle, rechtliche Zertifizierung, damit sie verbaut werden dürfen. Bei MAXXIS sind diese Reifen mit dieser Zertifizierung mit dem Kürzel E50 gekennzeichnet.
Icon EXO Protection
EXO Protection
Dieses extrem schnitt- und abriebfeste Material schützt die Seitenwand verschiedener MTB und Gravel und einiger Metro Modelle. Es ist sehr dicht gewebt, aber dabei leicht und sehr flexibel. Deshalb bleibt die Performance der Reifen unverändert überzeugend gut.
Icon EXO+ Protection
EXO+ Protection
Die neue EXO+ Karkasse baut auf einer 60TPI Karkasse auf, die mit einem abriebfesten Gummi beschichtet ist. An den Reifenflanken befindet sich eine verstärkte und gummierte EXO Pannenschutzlage und über der Reifenwulst eine kurze Butyleinlage. Damit sind Reifen mit EXO+ Protection für aggressives Trailriding und leichtere Enduro Rennen gebaut und besonders auch für das höhere Drehmoment und Gewicht von E-MTBs geeignet.
Icon Tubeless Ready [TR]
Tubeless Ready [TR]
Schlauchlose Reifen beim Fahrrad haben viele Vorteile. Man kann mit weniger Luftdruck fahren und hat dadurch bessere Traktion, der Rollwiderstand ist geringer als mit Schlauch, und mit einem Dichtmittel statt einem Schlauch sinkt das Pannenrisiko sehr stark, da kleine Löcher einfach abgedichtet werden. Bei MTB Reifen werden in Wettbewerben fast nur noch TR Reifen gefahren, und auch beim Rennrad steigt die Zahl der Nutzer kontinuierlich.

Einsatzgebiete

Spezifikationen

Filter
Laufradgröße
27.5
29
Breite
2.50
2.60
Pannenschutz - Technologie
DD TR
DH TR
DH TR E50
EXO TR
EXO+ TR
Gummimischung
3C MaxxGrip
3C MaxxTerra
Dual
Wulstkern
Draht
Falt
Ansicht:

Podium

Enduro One Bad Wildbad
Wilfred van de Haterd
Senior

Assegai, 29" x 2,50", DoubleDown

Enduro One Bad Wildbad
Laura Zeitschel
Women

Assegai, 29" x 2,50", EXO+

Enduro One Bad Wildbad
Tim Heinz
Wild Childs U16

Assegai, 27,5" x 2,50", DH Casing

Bike the Rock Heubach
Dominik Staudacher
Enduro U21

Assegai, 29" x 2,50", DH Casing

Gravity Cup Olpe
Sophie Arndt
Damen (bis Jahrgang 2011)

Assegai, 29" x 2,50", Exo+